Die letzte Zugsübung wurde gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der FF Garsten bestritten. Übungsannahme war dabei ein schwerer Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen.

joomplu:542

Weiterlesen: Zugsübung gemeinsam mit FF Garsten und Rotes Kreuz

Bei der ersten Zugsübung im heurigen Jahr stand eine Schulung auf dem Programm. Zugskommandant Thomas Auer erklärte den Teilnehmern dabei was bei der Bergung von Fahrzeugen zu beachten ist, die mit alternativen Antrieben ausgestattet sind.

joomplu:342

Bei dieser Gelegenheit wurden auch 2 Ehrungen von Kameraden nachgeholt, die bei der letzten Jahreshauptversammlung leider nicht teilnehmen konnten.

 

joomplu:344joomplu:345

Stefan Luidold wurde mit der Bronzenen Bezirksmedaille ausgezeichnet und Konrad Pelikan für seine 40jährige Mitgliedschaft bei der FF Sand geehrt!

 

Am 25. April wurde die erste Zugsübung unter dem neuen Zugskommandant Thomas Auer abgehalten.

Übungsannahme war ein in ein Bachbett abgestürztes KFZ, ein Szenario, dass sehr schnell vorkommen kann.

Durch die schlechte Zugänglichkeit des KFZs war die Bergung ein großes Herausforderung, wurde aber sehr gut gemeistert.

Im Anschluss lud uns E-HBI Franz Hinterleitner anlässlich seines kürzlich gefeierten 60. Geburtstages zu einem gemeinsamen Essen ein. Von der Kameradschaft erhielt er als Geschenk eine Florianistatue. Wir gratulieren unserem Ehrenkommandanten nochmals recht herzlich!

{joomplucat:21 limit=2}

 

 

Bei dieser Übung wurde der Brand eines Wohnhauses simuliert. Die Werkstatt des Übungsobjektes wurde eingenebelt, um sehr realistische Bedingungen zu erhalten.

Vom Dambach her wurde eine Relaisleitung aufgebaut. Gleichzeitig wurde mit dem Innenangriff mit schwerem Atemschutz begonnen.

{joomplucat:20 limit=2|ordering=random}