Wir haben beschlossen, bis auf weiteres keinen Feuerwehrball mehr zu veranstalten.

Wir mussten in den letzten Jahren leider beobachten, dass immer weniger Gäste unseren Ball besuchen. Für die Kameradschaft bedeutete die Veranstaltung des Balls immer einen sehr hohen Personalaufwand.

Unsere bestehenden Veranstaltungen, der Grillabend, das Schwarzbergdest und nun auch den Garstner Kuppelcup werden aber weiterhin abgehalten.

Wir bitten um Verständnis!

Am 24. Jänner luden wir wieder zu unserem Feuerwehrball ins GH Weidmann ein.

 joomplu:499

Weiterlesen: Feuerwehrball am 24.01.2015

Mit dem ersten Ball im GH Weidmann im Jahr 2014 haben wir die Ballsaison mit unserem traditonellen Feuerwehrball eröffnet.

Zahlreiche tanzbegeisterte Gäste sind unserer Einladung gefolgt und haben begleitet von der Tanzband Henry Vill das Tanzbein geschwungen.

Wir konnten auch wieder zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Bgm. Mag. Anton Silber.

Höhepunkt war auch heuer wieder die Verlosung unserer Tombola. Als Hauptpreis verlosten wir heuer einen "All inklusive" Abend für unserem kommenden Grillabend. Dabei wird die Gewinnerin mit 3 Personen daheim abgeholt und auch wieder heimgebracht und kann den ganzen Abend auf Kosten der Feuerwehr verbringen.

Wie jedes Jahr liesen die Gäste die rauschende Ballnacht in unserer Bar ausklingen.

In unserer Galerie finden Sie die ersten Bilder. Weitere werden folgen. Weitere Bilder finden Sie auch auf e-steyr.com

{joomplucat:31 limit=2|ordering=random}

 

 

{joomplucat:12 limit=2|ordering=random}

 

Unser Feuerwehrball eröffnete heuer wieder die Ballsaison im GH Weidmann. Zahlreiche Gäste waren unserer Einladung gefolgt und feierten eine rauschende Ballnacht.

 Für gute Stimmung sorgte die Tanzband Henry Vill.

Highlight war auch diesmal wieder unsere Tombola. Heuer wurde neben einer Damenspende (ein Wellnessgutschein) erstmals eine Herrenspende unter allen anwesenden Herren verlost, und zwar ein LCD Flachbildfernseher!

 

Glücksengerl spielten dafür Bgm. Toni Silber und seine Gattin Andrea.

 

Die Gäste liesen die Ballnacht schließlich in der Blaulichtbar ausklingen.